Die unter Denkmalschutz stehende Kirche im neogotischen Stil wurde 1887 erbaut.

Nun wurde zum einen der Dachstuhl instand gesetzt, sowie das schiefergedeckte Dach ausgebessert und zum anderen die Ziegelfassade und die Natursteinelemente denkmalgerecht saniert.

Dabei wurde besonderen Wert auf den Erhalt des ursprünglichen Erscheinungsbildes der Kirche gelegt.